Hund auf der Wiese

Haut & Hautsprechstunde

Neuer Tätigkeitschwerpunkt der Praxis ist die Dermatologie und Allergologie.

Ihr Tier juckt sich, leckt sich oft die Pfoten, hat öfters Ohrentzündungen, haarlose Stellen, Krusten, Schuppen, Pusteln, Krallenveränderungen, Fisteln am After? Dann vereinbaren Sie bitte einen gesonderten Termin in unserer neuen Hautsprechstunde.

Juckreiz kann quälend sein und das Befinden des Tieres erheblich beeinträchtigen!

Warum eine gesonderte Hautsprechstunde?

Hauterkrankungen bei Hund und Katze sehen oft sehr ähnlich aus, vor allem wenn sie seit längerem bestehen. Eine schnelle Blickdiagnose ist oft nicht möglich.

Um die richtige Diagnose stellen zu können, reicht die Zeit einer normalen Konsultation in der Regel nicht aus.

„Eine gute allgemeine und dermatologische Anamnese bedingt 70% der Diagnose“, heißt es einem dermatologischen Lehrbuch.* Daher wird der Erhebung der Krankengeschichte (Anamnese) viel Zeit und Aufmerksamkeit gewidmet.

Zunächst werden viele Fragen gestellt,  die das Lebensumfeld des Tieres, seine Vorerkrankungen, seine Herkunft und seine Ernährung beleuchten, um so die Wahrscheinlichkeit für verschiedene Krankheitsursachen zu gewichten.

Nun kommen die Methoden der dermatologischen Diagnostik zum Tragen:

  • Entnahme oberflächlicher und tiefer Hautgeschabsel
  • Abstriche von Haut und Ohren
  • Entnahme von Haaren
  • Punktion und Entnahme von Zellen aus Hauttumoren

Ein wichtiges Diagnostikum für den Dermatologen ist das Mikroskop. Entnommene Proben werden in der Praxis gefärbt und mikroskopisch untersucht. Je nach Befund kann schon eine Diagnose gestellt werden oder es werden weiterführende Untersuchungen notwendig. Manchmal ist es auch nötig, eine Hautgewebeprobe zu entnehmen und diese von einem Pathologen im Speziallabor beurteilen zu lassen.

Viele chronische Hauterkrankungen wie z.B. Allergien sind lebenslange Erkrankungen und bedürfen eines lebenslangen Managements. Dabei kann viel erreicht werden, um die Lebensqualität des Tieres zu garantieren. Wir versuchen dabei, die schonendste Therapie anzuwenden.

Wir helfen Ihnen dabei, Ihrem tierischen Freund zu helfen!


* Praktische Dermatologie bei Hund und Katze, C. Noli, F. Scrampella, S. Toma, 3. Auflage, 2014
© Dr. B. Schmalbach

Unsere Praxis bleibt an Weiberfastnacht, den 08.02, nachmittags geschlossen. An Rosenmontag, den 12.02, bleibt die Praxis ganztägig geschlossen.

Bitte wenden Sie sich in dringenden Notfällen an umliegende Praxen und Kliniken.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir wünschen Ihnen schöne Karnevalstage!